Ein dummes, arrogantes, deutsches Arschloch

Abladestelle bei einer Spedition irgendwo in Südtirol.
Auf dem Gelände der Firma war kein Platz, also vor der Nachbarfirma kurz „zwischengeparkt“.
Dann fix ins Büro gegangen, um mich anzumelden.

Dort hieß es: „Warte einen Moment. Sobald eine Rampe frei ist, laden wir Dich ab!
Keine 3 Minuten später: „Fahr hinter die Halle, wir laden von der Seite ab“!.

Vor dem Lkw wartete bereits eine echte Südtiroler Bauersfrau (zumindest kam Sie mir so vor).

„Ist das Dein Lkw“?
„Nein, der gehört meinem Chef!“
„Aber Du fährst den?“
„Ja, ich fahre den“!
„Aber Du willst nicht zu uns“!
„Nein, zur ZYX – Spedition“!

Jetzt wurde Sie etwas lauter:
„Ja das geht aber nicht!“
„Was geht nicht?“
„Ja, dass laufend Lkw von denen bei uns parken“!
„Das verstehe ich, aber irgendwo muß ich parken, außerdem waren es nicht einmal 5 Minuten, die ich hier gestanden habe“!

Noch etwas lauter:
„Das höre ich jedesmal, dass geht nicht mehr, ich werde mich bei Herr XXX (irgendein verantwortlicher der Spedition) beschweren!“
„Bitte, nur zu gute Frau“!

Kurze Pause – dann fast schreiend:

„Du bist ein dummes, arrogantes, deutsches Arschloch“!

Ich bin selten sprachlos, aber da war ich es…

Advertisements

7 Antworten

  1. Für sowas haben wir zwei Ohren um schnell auf Durchzug zustellen und ein vorlautes Mundwerk um die unpassende eigene Meinung zum richtigen Zeitpunkt auszusprechen. 😉

  2. Besser kann man es nicht ausdrücken.

  3. Bin selber gefahren bevor ich im Büro geendet bin und solch „Gespräche“ waren an der Tagesordnung. Das netteste was ich gehört hatte war „Du Glatzköpfiger Wichser“…

  4. >>> “Du Glatzköpfiger Wichser”…

    Wow – da bin ich ja mit dem „dummen, arroganten, deutschen Arschloch“ noch gut bedient gewesen 🙂

  5. Tja wer sein nicht vorhandenes Haupthaar zur Schau trägt, bietet doch immer wieder Angriffspunkte und wie gesagt das war noch nett…;)

  6. >> deutsches Arschloch

    Was sagt man dann zu Südtirolern? Italienisches Arschloch oder Österreichisches Arschloch? Schon schlimm, wenn man nirgendwo so richtig dazugehört.

  7. Die war sicher neidisch, weil sie nicht weiss wo sie selber hingehört 😀

Kommentare sind geschlossen.