Lamborghini statt Alfa

Ein sehr großzügiges Geschenk: Mit der gesamten Ausstattung ist der Gallardo 210.000 Euro wert. Blaulicht, Defi & Co sind da natürlich mit dabei.

Dabei finden sich die Polizisten im Notfall via Satelliten-Navi zurecht. Das ist schon ein Unterschied zu den Standard-Autos Lancia und Alfa Romeo.

Wenn man schon erwischt wird – davonfahren kann man ja eh vergessen – kommt es noch schlimmer: Es steigen zwei Polizistinnen in schicker Uniform dekoriert mit Orden aus und auch das Make-up sitzt.

Ein etwas älteres Video:

Link: sevenload.com

PS. Auch die Londoner Polizei hat solch ein Teil >>>

Anwohner und Lkw

Die Anwohner wollen Ihre Ruhe haben, nur wie kommen Lkw zu diesem Werk?

Oder zu diesem Einkaufsmarkt?

keine lkw

keine lkw

Anmerkung: hier geht es um keine starkbefahrene Bundesstrasse, sondern nur um pure Hysterie.
Es gibt keinen „Mautausweichverkehr“ – diese Landesstrasse (L 1016 Mühlhausen/Th. – Eisenach) wird nur vom regionalen Schwerverkehr befahren.

Lkw, die von Eisenach Richtung Mühlhausen müssen, werden schon in Eisenach durch Schilder umgeleitet (über Bad Langensalza), so das diese nicht durch diesen Ort müssen.

Jeder kocht sein eigenes Süppchen

Ein neues Mautgerät ziert meine Frontscheibe: „Jednotka Premid“!
Irgendwann ist die Scheibe mit Mautgeräten „zugepflastert“ – das geeinte Europa lässt grüßen…

Prag

2 Stunden im A….

Das der kürzeste Weg nicht immer der schnellste und beste ist, durfte ich diese Woche wieder erleben.

Ich habe in der Nähe von Schio geladen und wollte mußte Richtung Brennerautobahn. Also kurz in die Karte geschaut und schon war klar: 50 Kilometer bis Rovereto – besser und kürzer geht es nicht.

Diese kleinen schwarzen Pfeile auf der Karte habe ich mit Absicht übersehen. Man denkt halt: so schlimm wird es schon nicht werden.

Es wurde schlimmer: das die Ortsdurchfahrten nur mit Ampelregelung passierbar waren, die Strasse und die Kurven immer enger wurden und es Steigungen von 14 % gab, nahm ich ja noch hin.
Nur als mich dann ein Motorradfahrer anhielt und in gebrochenen Deutsch begreifbar machen wollte, dass ich mit einem Lkw niemals bis Rovereto kommen würde, ließ mich dann doch umdenken und umkehren.

Fazit: mehr als 2 Stunden im Arsch…

Karte

Lächerliches Überholverbot

Ein Lkw – Überholverbot auf 2 – spurigen Autobahnen während des Berufsverkehrs sehe ich ein. Nur solche Aktionen wirken auf mich lächerlich:

Überholverbot

Müllabfuhr – Simulator

Da streife ich so durch verschiedene Foren und was entdecke ich? Ein neues Spiel für den PC: Müllabfuhrsimulator!

Na ja, wer es braucht…

21052008163

Nervende Anrufe

Heute mittag in der Nähe von Mailand: mein Privathandy klingelt. Obwohl die Nummer unterdrückt wurde, gehe ich ran (weshalb auch immer).

Anruf eines Callcenters: „Guten Tag, sind Sie der Herr E. und Kunde bei Mobilcom?
Ich: „Äh joa!“
„Ich sehe gerade, Sie telefonieren sehr viel zu D2 und ins deutsche Festnetz“
„Nö, eigentlich nicht!“
„Dann hätte ich aber trotzdem eine gute Nachricht für Sie!“
„Hmm joa!“
„Sie können jetzt eine Flatrate bei uns abschließen!
„Brauch ich nicht!
„Darf ich fragen weshalb?“
„Nein, dürfen Sie nicht!“

Nicht nur, dass man selbst bei Anrufen der eigenen Kunden die Nummer unterdrückt – nein: mich nerven solche Anrufe einfach nur (und sicher viele andere auch).