Fundstücke Teil IV

In Columbus (Ohio) war ein Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit in eine Radarfalle geraten.

Später erhielt er dann ein Schreiben mit einer Zahlungsaufforderung über 40 Dollar und das von der Radarfalle geschossene Foto seines Autos.

Der Mann schickte daraufhin ein Foto an die Behörde, auf dem 40 Dollar abgebildet waren.

Einige Tage später erhielt er von dort ein weiteres Schreiben, welches wiederum ein Foto (und sonst nichts) enthielt – darauf waren Handschellen abgebildet.

Der Autofahrer bezahlte seinen Strafzettel daraufhin prompt …

%d Bloggern gefällt das: