Volltrunken und kaputt

Auf der A5 bei Homberg/Ohm hat vergangene Nacht ein volltrunkener Lkw – Fahrer mit seinem mit Gefahrgut beladenen Lkw einen Unfall verursacht.
Sein Gefahrguttransporter geriet ins Schlingern und kippte um. Die Autobahn wurde daraufhin für viele Stunden gesperrt.

Unfall auf der A1 bei Hamburg-Öjendorf. Mit 1,4 Promille Alkohol im Blut ist ein Lastwagenfahrer mit seinem Lkw gegen einen Brückenpfeiler geknallt.
Der Mann war mit seinem Lastzug unterwegs in Richtung Süden. Als „Wegzehrung“ hatte er sich dabei ausgerechnet kühles Bier ausgesucht.

Nur 2 Meldungen von letzter Nacht – nüchtern vorgetragen.

Egal ob Pkw- oder Lkw -Fahrer: wer betrunken ein Fahrzeug lenkt, gehört hart bestraft. Egal welche Umstände die dazu bewegt, für solche Leute habe ich kein Verständnis.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: