Ohne Worte

Engstelle in einer Ortsdurchfahrrt. Ein Pkw kommt mir entgegen – statt zu halten, weicht er auf den Gehweg aus.

Das Fenster öffnet sich, am Steuer ein etwa achtzehn oder neunzehnjähriger Knabe, auf dem Beifahrersitz ein etwa gleichaltriges Mädchen.
Er brüllt: „Ich schlag Dir eine auf die Fresse!

Ich steige aus, er verriegelt die Tür.

Was ist nun, steige aus!

Er kleinlaut: „Äh, ich weis, Ihr habt einen stressigen Job. Dann gute Fahrt noch und mache nicht mehr so viel heute!

Ohne Worte…

Advertisements

2 Antworten

  1. Ach Maik, warst Du nicht auch mal jung und bestrebt, beim anderen Geschlecht Eindruck zu schinden ;-D.
    Mach Dir nichts draus: sein Sch..-Einziehen hat diesen Eindruck nicht gerade bestärkt.
    Gruss aus Frankfurt am Main
    hajo

  2. Wärst du nicht ausgestiegen hätte sein Plan vielleicht funktioniert.
    Es sei denn, das Mädel hätte eine bessere Erziehung genossen und ihn daraufhin als Asi in die Wüste geschickt. 😉

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: