Deshalb überhole ich

Warum überholen sich Lkw eigentlich gegenseitig, obwohl der Geschwindigkeitsunterschied des überholenden manchmal nur minimal größer ist?

Weil der vordere ein winziges Stück langsamer ist und beim Beschleunigen des hinteren der vordere dem hinteren direkt vor der Nase rumfährt – und das nervt.

Es gibt im Alltag wohl kaum eine Bedrängnis, die so viele Stresshormone ausschüttet, wie wenn man kilometerlang hinter einen anderen Auto oder Lkw hinterherfahren muß.
Also wird überholt.

Danach kann man sein Auto oder Lkw wieder drosseln, denn endlich hat man Ruhe: zumindest bis der soeben Überholte neben uns wieder auftaucht.

Denn der kann nicht anders – er muß unbedingt überholen…

Advertisements