Alles neu…

Dueses Blog „läuft“ direkt über WordPress. Da man sich aber stetig weiter entwickelt, habe ich für mich entschlossen, die “Wordpress – Software” herunterzuladen und auf meinem eigenen “Webspace” zum laufen zu bringen.
Über die “berühmte Fünf – Minuten – Installation” schreibe ich jetzt nichts 🙂
Letztendlich zählt das Ergebnis…

Zum neuen Blog >>>

Thüringer Tagebücher

Nun fordert eine Thüringer Tageszeitung Ihre Leser auf, ein Tagebuch (neudeutsch: Blog) zu schreiben. Mittlerweile sind es mehr als 60 Leser, die dieser Bitte nachkommen.

Darunter sind Politiker wie der Ministerpräsident, ein Bundestagsabgeordneter der CDU, eine grüne Bundestagsabgeordnete (deren eigener Blog seit Jahren eingeschlafen ist), aber auch prominente Sportler und „gewöhnliche“ Leute.

Einer dieser „gewöhnlichen“ Leute ist Busfahrer. Mal schauen, was er so im Laufe der Zeit an Erlebnissen niederschreibt… 😉

Was für ein Prachtbub…

Von Zeit zu Zeit wühle ich mich in einsamen Stunden durch fremd(e)artige Blogs. Es ist schon erstaunlich, was einem da teilweise präsentiert wird.

So entdeckte ich in einem Blog namens „Geschichten aus dem Leben eines Prachtbubs“ folgendes:

Ganz und gar nicht überrascht war ich von der Kundschaft. Es war kurz vor Ladenschluss. Der DKV-Autohof voll mit LKW, um dort zu übernachten. Die Raststätte jedoch wie leergefegt. Die Frage, wo die Trucker waren, erübrigt sich.
Aber, um das Image des Laden nicht zu beschmieren, es waren auch ganz normale Leute da.

Dieser „Prachtbub“ schreibt übrigens über den Besuch eines Sexshops. Das war wohl zuviel für Ihn…

Miteinander

In einem anderen Blog ( Polizeinotruf) habe ich einen eigentlich nicht so lustigen Beitrag entdeckt.
Warum ist das „Miteinander“ eigentlich so schwer…???

Des Volkes Stimme…

Es ist doch immer wieder interessant, welche Reaktionen ein (im Grunde genommen) unsinniger Beitrag auslösen kann…