Wie schnelllebig unsere Zeit ist…

Noch in der Dezemberausgabe berichtete das Scania – Magazin „King’s Report“ über den Kauf eines Busses durch die Spedition RiCö.

Diesen Bus nutzte diese Firma als Shuttlebus, um Ihre Mitarbeiter zu den Niederlassungen zu bringen und am Wochenende auch nach Hause.

Der Leiter „Operations & Service“ bei RiCö, Jörg Beuermann, erklärte gegenüber dem Scania – Magazin: „Wir haben festgestellt, dass nur ein zufriedener Mitarbeiter ein guter Mitarbeiter ist. Deswegen sind wir besonders innovativ, wenn es um unser Personal geht“!

Wie schnelllebig doch die heutige Zeit ist…

ricobus.jpg

Endlich in Freiheit, aber…

Es ist immer wieder erstaunlich, welchen Lärm (nicht nur) jugendliche Busreisende veranstalten können, wenn diese für 45 Minuten an einem Rasthof aus einem Bus in die Freiheit entlassen werden.
Daran das der Fahrer den Motor seines Busses über die gesamte Standzeit laufen lässt, könnte man ja im Halbschlaf noch hinwegsehen, aber an den Lärm den die Fahrgäste machen, werde und will ich mich frühs um 3.30 Uhr nicht gewöhnen.

bus.jpg