Na denn…

„Moin, ich habe zwei, drei Fotos von Deinem Lkw gemacht. Ich hoffe, Du hast nichts dagegen!“
Nein, woher denn. Ich fahre ja durch die Gegend, damit der fotografiert wird!“

Na denn… 🙂

Mehr über dieses Teil erfährt man hier >>>

Diese Woche

Was war diese Woche angesagt? Drei Kunden in der Toskana…

Die Bilder der Kunden erspare ich mir (oder Euch 🙂 ). Da zeige ich lieber einige Fotos „von unterwegs“…

Auf der Rücktour Richtung Deutschland sollte ich noch 5 Paletten in der Nähe von Treviso (nördlich von Venedig) laden. Natürlich waren es nur 2 Paletten… 😦

Nach einem kurzen Blick auf die Karte entschied ich, über Cortina d’Ampezzo zu fahren, obwohl mir „mein Verstand“ sagte: „Lass es sein!“
Schlieslich ist diese Episode noch nicht so lange her >>>

Aber diesmal sollte ich es nicht bereuen:

Mal wieder Neapel…

Letzte Woche war ich wieder in und um Neapel. Diese Stadt ist immer wieder ein Erlebnis – im positiven (tolle Gegend, freundliche Menschen), aber auch im negativen (Müllberge, Kriminalität u.s.w.).So warf mir z.B. jemand von einem Grundstück einen großen Stein vor den Lkw. Das Teil schlug knapp unterhalb der Windschutzscheibe ein. Einige Kunststoffteile gingen dabei zu Bruch – was aber zu verschmerzen ist.
Hätte der Stein die Scheibe getroffen, wäre es weitaus schlimmer gewesen.

Ich hielt zwar an, beließ es aber besser bei einem kurzen Foto dieses Grundstückes.

neapel1.jpg

Zum Thema Müll braucht man eigentlich nichts zu schreiben – Bilder sagen da einfach mehr:

neapel.jpg neapel2.jpg